Mit Beschluss der Teambesprechung vom 03.04.2016 veröffentlichen wir anbei das aktualisierte Regelwerk für das Forum, den TeamSpeak-Server sowie für den Gameserver. Weitere Regeln werden folgen. Diese treten mit dem Posten sofort in Kraft. Änderungen vorbehalten.


Regelwerk


Allgemeine Regeln


§1 Keine Posts die gegen geltendes Recht verstoßen


(1) Ein Verstoß gegen geltendes Recht wird je nach schwere der Tat mit bis zu dauerhaften Ausschluss geahndet.


Die Möglichkeit einer strafrechtlichen Anzeige behalten wir uns vor.


§2 Inhalte


(1) Hier ebenfalls der Hinweis der Administration auf strafrechtlich relevantes Verhalten (siehe §1 Regelwerk).


(2) Keine Religions-, Nationalitäts- oder Rassenfeindlichen Kommentare, Äußerungen, Bilder oder Links. Ahndung mit dauerhaftem Ausschluss.


(3) Keine Sexistischen bzw. Pornografischen Inhalte aller Art in Form von Kommentaren, Äußerungen, Bilder oder Links.


(4) Jeglicher Versuch der Verbreitung von verbotenen Links ist untersagt.


§3 Haftung


(1) Jeder Nutzer ist für seinen Account und somit für gepostetes oder getanes selbst verantwortlich, auch wenn er Opfer eines (vermeintlichen) Hacks ist. Das Urteil über die Schwere des Verstoß unterliegt, falls nicht ein anderer Paragraph dieser Regelung zutrifft, der Administration.


§4 Allgemeine Bestimmungen


(1) Teammitglieder erkennt man am [LSRL]-Tag vor dem Username. Benutzer


(2) Das Lesen von administrativen Hinweisen sowie Neuigkeiten ist verpflichtend.


(3) Änderungen sind, wenn nicht anderes erwähnt, sofort wirksam.


(4) Datenverluste durch Serverprobleme müssen nicht erstattet werden.


(5) Reale Geldverluste durch Handel mit spielexternen Dingen müssen nicht nur das LSRL Management erstattet werden.


(6) Verluste im Casino werden nicht zurück erstattet.


§5 Bestrafungen


(1) Die Bestrafung liegt allein in ermẹssen der oder des Teammitgliedes.


(2) Es wird zwischen folgenden Bestrafungen unterschieden:


Kick, Geldbestrafung, Timeban, Verwarnung, permanenten Ban


(3) Jegliche Bestrafung ist Teammitgliedern vorbehalten.


§4 Veröffentlichung personenbezogener Daten dritter


(1) Das wiederrechtliche Verbreiten personenbezogener Daten anderer ist untersagt, wie auch immer der Zugang zu diesen Daten erlangt worden ist.


(Passwörter, Wohnadressen, Telefonnummern, E-Mail-Adressen, etc...). Das Urteil über die Schwere des Verstoß unterliegt, falls nicht ein anderer Paragraph dieser Regelung zutrifft, der Administration.


§5 Verbreitung von Links/IP-Adressen


(1) Die Werbung für Angebote dritter, welche ähnlichen Zweck wie LS-Reallife verfolgen, ist untersagt.


(2) Das Werben für LS-Reallife auf anderen GTAVMP Server ist ebenfalls verboten.


(3) Das Verbreiten von anderen TeamSpeak-Server-Daten ist verboten.


(4) Das Verbreiten von illegaler und/oder schädlicher Software/Modifikationen, sowie Links ist verboten


(5) Das Verbreiten von pornographischen Seiten ist verboten.


§6 Vorhalten falscher Tatsachen


(1) Das Vorhalten falscher Tatsachen, ob zum Beispiel Behauptungen oder gar ein bearbeiteter Screen, ist untersagt.


(2) Der Vorbehalt von Regelverstößen jeglicher Art ist verboten.


§7 Umgang


(1)Respektvoller Umgang ist das wichtigste in einer Community. Man respektiert und akzeptiert sich gegenseitig. Nur so hat jeder den gewollten Spaß am Spiel und die Community erhält sich oder wächst sogar.


(2) "Flamen" ist hier mitinbegriffen.


§8 Handel


(1) Es ist verboten Tauschaktionen oder Transaktionen jeglicher Art mit echten Währungen zu vollziehen.


(1.1) Der Versuch ist ebenfalls verboten.


§9 Nutzernamen


(1) Nutzernamen dürfen nicht gegen die §§ 1,2 Regelwerk verstoßen.


(2) Ein externer Clantag ist nicht zulässig.


(3) Der Clantag [LSRL] ist nur Teammitgliedern erlaubt.


(4) Namen muss lesbar sein.


§ 10 Verwarnungen


Verwarnungen sind eine mögliche Strafe gegen einen Regelverstoß.


Hier wird zwischen InGame und Forum Verwarnungen unterschieden.


InGame Verwarnung:


(1) Ein InGame-Warn wird nur bei Verstößen auf unserem GTA5MP Server vergeben.


(2) Maximal sind 3 InGame-Warns möglich. Bei dem dritten InGame-Warn wird der komplette Useraccount auf allen von uns angebotenen Plattformen permanent gebannt.


(3) Ein InGame-Warn kann nach 6-Monaten abgebaut werden.


(4) Ein oder mehrere InGame-Warn/s sowie der/die Grund/Gründe muss bei einer Bewerbung als Teammitglied angegeben werden.




Forum Verwarnung:


(1) Ein Forum-Warn wird nur bei Verstößen in unserem Forum vergeben.


(2) Maximal sind 6 Forum-Warns möglich. Bei der 6sten Forum Verwarnung wird der komplette Useraccount auf allen von uns angebotenen Plattformen permanent gebannt.


(3) Ein Forum-Warn kann nach 3-Monaten abgebaut werden.


(4) Ein oder mehrere Forum-Warn/s sowie der/die Grund/Gründe muss bei einer Bewerbung als Teammitglied angegeben werden.


Forum:


§1 Posten unter Beschwerden


(1) Posten unter Beschwerden dürfen nur diejenigen, welche am Vorgang beteiligt sind. Diese sind Beschuldigter, Kläger, Zeugen und der Verantwortliche des Serverteams.


§2 Inhalte


(1) Kein Spam. Sinnfreie Postings werden sofort enfernt und der Nutzer verwarnt. Die Anzahl der Verwarnungen unterliegt der Einschätzung des Moderators.


§3 Rechte im Forum


(1) Eure Rechte auf im Forum sind ständig aktuell zu halten. Solltet Ihr eine staatliche Einrichtung oder eine Gruppierung verlassen so seid ihr verpflichtet umgehend eure Rechte im Control Panel zu synchronisieren!



TeamSpeak-Server


§1 Nutzernamen


(1) Die Nutzernamen auf dem TeamSpeak³-Server dürfen nicht verändert werden. Folgende Dinge sind zulässig: Ingamename, Staatliche Einrichtung, Gruppierungsname und der Rang. Alle anderen Dinge die dafür da sind um andere Leute zu diskriminieren oder bei Besprechungen nach oben zu puschen werden mit einem Ausschluss von dem TeamSpeak³-Server bestraft. Die Zeit des Ausschlusses bestimmt das jeweilig handelnde Teammitglied.


(2) Aufnahmen im TeamSpeak³-Server sind nur erlaubt wenn die anwesenden Personen vorher informiert wurden und Ihr Einverständnis dafür gegeben haben.


§2 Rechte im TeamSpeak


(1) Eure Rechte auf dem TeamSpeak³-Server sind ständig aktuell zu halten. Solltet Ihr eine staatliche Einrichtung oder eine Gruppierung verlassen so seid ihr verpflichtet umgehend eure Rechte im Control Panel zu synchronisieren!


§3 Whispern im TeamSpeak


(1) Die Whisperfunktion darf nur benutzt werden wenn man die Erlaubnis von dem User oder der aktuellen Leader der Gruppierung oder Staatlichen Einrichtung hat.


(2) Das Whispern in Channel der Administration und in öffentliche Channel ist verboten.


Ingame:


§1 RDM


(1) Unter Deathmatch (DM) versteht sich das das attackieren / töten oder eröffnen einer Kampfsituation.


(2) Unter Random Deathmatch (RDM) versteht sich das sinnlose/nicht gerechtfertigte attackieren / töten oder eröffnen einer Kampfsituation.


(2.1) RDM ist strengstens untersagt


(3) Jegliche Form von nicht erlaubten DM an administrative Events ist strengstens untersagt.


§2 Cheaten


(1) Unter Cheaten/Hacking versteht sich die Beeinflussung und Beeinträchtigung des Spielverlaufes. Cheaten ist strengstens untersagt.


(2) Das Nutzen jeglicher Anti-AFK-Maßnahmen ist verboten.


(3) Es dürfen nur Modifikationen benutzt werden, welche keine Beeinflussung und Beeinträchtigung auf den Spielverlauf nehmen.


(4) Personen die gegen diesen Paragraphen verstoßen sind umgehend bei einem Teammitglied zu melden.


(4.1) Das Verheimlichen wird als Beihilfe gewertet.


§3 Buguse


(1)Unter Buguse oder Bugusing versteht sich das Ausnutzen von Script-, Programm, Logikfehlern, unabhängig von den daraus entstehenden Vorteilen oder Nachteilen.


(2) Buguse ist strengstens untersagt.


(3) Entdeckte Bugs müssen sofort und ausschließlich einer Person ab dem Rang "Administator" gemeldet werden.


(4) Die Verbreitung von Bugs/Lücken ist verboten.


Das Servermanagement kann zu jederzeit im Einvernehmen Leute bannen oder vom Projekt ausschließen. Ausnahme gilt hier dem Management. Sollten diese sich nicht an die Regeln halten unterliegt die Entscheidung alleine der Serverleitung.



Stand: 28.02.2017